Französisch Polynesien  

Fläche: 4167 qkm

Bevölkerungszahl (2000): 231.000

Bevölkerungsdichte: 54,7 pro qkm

Hauptstadt: Papeete (Tahiti)

Französisch-Polynesien besteht aus 120 Inseln, die sich in fünf Inselgruppen aufteilen. 

Geschichte:
500 v.Chr. · beginnende polynesische Besiedelung
1521 · Magellan entdeckt den Tuamoutu-Archipel
1595 · Mendaña und Quiros entdecken die Marquesas-Inseln
1605 · Quiros und Torres erforschen die Gambier- und Gesellschaftsinseln
1616 · La Maire und Schouten erforschen die Gesellschaftsinseln
1768 · Bougainville erforscht die Gesellschaftsinseln
1773-1777 · James Cook erforscht Polynesien
1843 · französische Kolonie
1903 · Zusammenfassung der Inseln als "Französisch-Ozeanien"
1958 · Überseeterritorium
seit 1966 · Atomtests auf dem Mururoa-Atoll
1968 · Test einer Wasserstoffbombe über dem Fangataufa-Atoll
1977 · Gewährung beschränkter Autonomie
1984 · Erweiterung der Autonomierechte
1990 · nochmalige Erweiterung der Autonomierechte

Tahiti ist die größte der Windward-Inseln, höchste Erhebungen sind der Mount Orohena (2236 m) und der Mount Aorai (2068 m). 

298 km östlich von Tahiti liegt der Tuamotu-Archipel, der aus 80 Korallenatollen besteht. 

Die Marquesas (1497 km nordöstlich von Tahiti) sind zwei Inselgruppen vulkanischen Ursprungs, die in eine nördliche und südliche Gruppe aufgeteilt werden. 

Südlich von Tahiti liegen die grasbewachsenen Austral-Inseln, eine von Ost nach West verlaufende 499 km lange Inselkette. 

Staatsform: Französisches Überseeterritorium seit 1946 mit erweiterter Selbstverwaltung seit 1996. 

Sprache: Amtssprachen sind Französisch und Tahitisch. Polynesische Sprachen und Englisch werden ebenfalls gesprochen. Religion Protestantisch, römisch-katholisch und andere christliche Religionen. 

Ortszeit: Iles Gambier: MEZ - 10 (UTC - 9); Iles Marquises: MEZ - 10,5 (UTC - 9,5); Ges.Inseln, Iles Tuamotu und Tahiti: MEZ - 11 (UTC - 10). 

In den Hotelrestaurants werden französische, italienische, chinesische und vietnamesische Spezialitäten angeboten. Beliebt sind geräucherte Brotfrucht, Bergbananen, Fafa (Spinat) mit Spanferkel, Poisson Cru (marinierter Fisch) oder Poe (stärkehaltiger Pudding aus Papayas, Mangos und Bananen). 

Die Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von Hr. Bernhard Vlajo zur Verfügung gestellt, DANKE !